Beratung

Beratungsgespräche

Impfberatung

Die Impfberatung gehört zu den Fundamenten guter hausärztlicher und präventiver Medizin. Hier kommen wir auf Sie zu. Aber es gibt auch besondere Situationen: Sie verreisen in tropische Länder? Oder fernab guter medizinischer Versorgung? Sie wollen ein Haustier halten? In vielen Lebenssituationen bedarf es einer besonderen ärztlichen Beratung hinsichtlich Erkrankungen, gegen die man sich schützen oder sogar impfen lassen kann. Die Ärzte haben eine besondere Qualifikation und bei besonders prekären Fragestellungen Zugang zu ärztlichen Internetforen und Informationsstellen. Bitte vereinbaren Sie zu einer ausführlichen Impfberatung einen Termin.

Impfkalender RKI (Stand 2014) >>

Aktuelle Informationen zu Impfthemen auf der Homepage des RKI:
Empfehlungen der STIKO >>  

Reisemedizinische Beratung

Zur reisemedizinischen Beratung muss sich der Arzt durch Kurse speziell qualifizieren. Diese Beratung umfasst neben der Impfberatung zusätzlich speziell flugmedizinische, höhenmedizinische, tauchmedizinische und ernährungsmedizinische Beratung. Zusammenstellung der Reiseapotheke? Thromboseprophylaxe bei Flugreisen? First Aid Set bei Trekkingtouren? Wundversorgung bei Radtouren? Seit 2018 bieten wir zusätzlich zu den üblichen Reiseimpfungen die Mögichkeit der Gelbfieberimpfung an. Bitte beachten Sie, dass es sich bei derartigen Beratungen um Vorsorge handelt, die von der GKV nicht bezahlt wird. Wir dürfen Ihnen aus Wettbewerbsgründen derartige Beratung nicht als kostenfreie Leistung anbieten. Mehr Information >>

Kleingruppenschulungen

Medizinische Zusammenhänge sind oft sehr komplex. Hat man einmal die Hintergründe und Zusammenhänge verstanden, kann man selber mit der Krankheit vorsorglich umgehen. Alleine ist man mit der Krankheit nie! Wir organisieren Ihnen gerne Schulungen in unserer Praxis in Kleingruppen, um die Kosten für ausführliche Informationen für Sie zu senken. Gerne können dazu auch Patienten kommen, die nicht Patient in unserer Praxis sind. Mögliche qualifizierte Schulungsthemen sind: Diabetikerschulungen, ernährungsassoziierte Krankheiten wie Fruktoseintoleranz, Laktoseunverträglichkeit, Reizdarmsyndrom, Gallenkrankheiten, Leberkrankheiten, Verstopfung, Übergewicht, Hypertonie, Schlaganfall, Stressmanagement, Sport- und Bewegungsthemen, reisemedizinische Themen u.v.m.

Ernährungsmedizinische Beratung

 Wir bieten Ihnen ausführliche individuelle Ernährungsberatung in unserer Praxis an:
- zur Gewichtsreduktion oder -zunahme
- bei Diabetes mellitus
- bei Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten
- bei chronischen Magen-Darm-Erkrankungen

Sportmedizinische Beratung

In unserer Praxis können wir Ihnen professionelle sportmedizinische Beratung anbieten. Trainingsplanung, Basisuntersuchungen, Verlaufsbeobachtungen, Sportleistungsdiagnostik, sportorthopädische Fragen – meist wir selber, teilweise durch Kopperationspartner bieten wir Ihnen gute sportmedizinische Beratung auf dem Weg zu Ihrem großen Ziel, einem Gipfel, einem Korallenriff, einem Marathon oder einfach nur einem Dauerlauf über 5 km.

Praxisinterne Patientenfortbildung

MEDIAS

Medias bedeutet: „Mehr Diabetes-Selbstmanagement“. Der Kurs beschäftigt sich weniger mit Sachthemen als mit dem persönlichen Umgang mit der Erkrankung. Medias 2 wird von der Deutschen Diabetes Gesellschaft empfohlen, der Erfolg wurde in unabhängigen Studien überprüft und bewiesen. Wir bieten diesen Kurs regelmäßig mehrmals im Jahr an. Er wird von Herrn Dr. Hünten geleitet. Unsere Patienten werden gezielt zu den Themen eingeladen.

Wechselnde medizinische Themen

Zu wechselnden medizinischen Themen (Rücken-, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Bluthochdruck, Diabetes mellitus, Krebs, Harnblasen Funktionsstörungen) bieten wir abends einstündige Vorträge durch Herrn Dr. Hünten an. Unsere Patienten werden gezielt zu den Themen eingeladen.

Visite/Besuche

Krankenhausvisite

Sie sind krank geworden und liegen im Klinikum Starnberg? Sie sind unsicher, zu welcher Therapie sie sich entscheiden sollen? Wollen die Empfehlungen des Krankenhauses mit uns bereden? Rufen Sie uns an! In der Regel sind wir zeitnah erreichbar und stehen Ihnen zur Seite. Sollte diese selbstverständliche hausärztliche Beratung jedoch umfänglicher sein, kommen wir auch gerne zu Ihnen ans Krankenbett. Während der Zeit im Krankenhaus dürfen wir nie mit der Krankenkasse abrechnen. Somit erhalten Sie (als IGeL Leistung) eine Rechnung.

Hausbesuch

Ihre Arztpraxis fördert bewusst die Hausbesuchsoption, denn wir sind von der herkömmlichen Hausarztmedizin überzeugt, die diese Leistung immer offeriert hat. Hierzu haben wir einen speziell eingerichteten Wagen mit sämtlichem, erforderlichem Equipment. Natürlich ist dieser Besuch Kassenleistung und für Sie kostenfrei! Aber sollten Sie einen Beratungsbesuch wünschen zu Themen, die Sie nicht in der Hektik einer Sprechstunde besprechen wollen, oder Angehörige dabei haben wollen, die nicht in die Praxis kommen wollen oder können, dann kommen wir gerne nach Terminvereinbarung zu Ihnen (z.B. Besprechung einer Krankenverfügung, Beratung zur Betreuung eines Demenzkranken und Angehörigen).

 

Atteste / Bescheinigungen / Med. Recherche

Atteste, Bescheinigungen

In der heutigen Zeit gibt es viele Situationen, in denen man eine Bescheinigung benötigt: nach einem Verkehrsunfall, zum Beleg der Verletzungen; zur Vorlage beim Flughafen, wegen notwendiger Medikamente; bei der Lebensversicherung, vor Abschluss; beim Amt, als Beleg einer Krankheit. Wenn die anfordernde Stelle die Kosten für das Attest nicht trägt, müssen Sie die Kosten leider selber tragen.

Medizinische Recherche

Morbus Meulengracht? Was ist denn das? Morbus Wilson? Wo ist ein Spezialist? Sollten Sie den Wunsch haben, eine tiefergehende Literatur zu einem Sie betreffenden Krankheitsbild zu lesen oder hören, führen wir gerne für Sie eine medizinische Literaturrecherche durch. Diese nicht-ärztliche Tätigkeit dürfen wir Ihnen aus steuerlichen Gründen nicht selber anbieten. Dazu haben wir eine Vernetzung mit dem Dienstleistungsunternehmen Hünten geschaffen, das sich auf derartige Aufgaben spezialisiert hat.

Service 2. Meinung

Qualität in der Medizin zu messen ist schwierig. Eine Möglichkeit, Qualität zu erreichen und zu halten, ist beispielsweise die Gemeinschaftspraxis, in der man sich als Arzt immer dem Partner stellen muss. Sollten Sie als Patient unserer Praxis zu einer von uns ausgesprochenen Empfehlung gerne eine 2. Meinung hören, steht Ihnen der Gang zu einem Kollegen Ihrer Wahl frei. Wir fördern diese kritische Einstellung und stellen uns den Positionen der Kollegen bewusst. Sie können nur gewinnen: entweder der Kollege bestätigt uns, dann gewinnen Sie Vertrauen in uns als Ihre Ärzte. Oder der Kollege sieht die Dinge anders und hat Recht, dann haben Sie gut daran getan, ihn zu konsultieren. Oft ist dieser Weg zu einem Kollegen jedoch unbequem für Sie. Wenn wir für Sie eine solche kompetente 2. Meinung einholen sollen, teilen Sie es uns mit. Wir haben Kontakte zu Experten, die uns gerne beraten.

  Bald beginnt die Grippezeit! Die saisonale Influenza (Virusgrippe) ist eine ernstzunehmende Erkrankung und kann langfristige schwerwiegende...

Policenter neben dem Klinikum

Oßwaldstrasse 1
82319 Starnberg
Tel: 08151 - 121 10
Fax: 08151 - 782 16
info@starnberg-hausaerzte.de

Anfahrt >>
Kostenlose Parkplätze
direkt vor der Türe

Sie erreichen uns telefonisch:

Mo-Do 7:00-19:00
Fr 7:00-17:00

Bestellservice

Rezepte und Überweisungen
online anfragen >>

flagge englandWe speak English!

Opening hours and
information >>

Wichtige Telefonnummern und Apotheken - Notdienst

Übersicht >>